Allgemeine Geschäftsbedingungen

Produkteangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen eines Bestellvorgangs erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen von Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibungen, Abbildungen und Preisangaben vorbehalten. Alle technische Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich.

Lieferbedingungen

Die bestellten Produkte können weltweit versandt werden. Soweit an Lager, werden die Produkte sofort an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden, dies auch bei Teillieferungen. Eine allfällige Schadensregulierung erfolgt bau äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers.

Zahlungsbedingungen

Sämtliche Katalogpreise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Frank (CHF) inklusive Mehrwertsteuer, unverpackt, und franko ab 5024 Küttigen und inkl. SWICO Gebühr (Recycling Gebühr). Transport- und Verpackungskosten werden separat berechnet.

Die Zahlung hat netto innerhalb von 10 Tagen zu erfolgen. Neukunden werden nur mit Vorauszahlung beliefert.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von audiosense, Moreno Cazzin. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist audiosense, Moreno Cazzin, berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

Rückgaberecht

Es besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht, ansonsten gelten die allgemein gültigen Mängelgewährleistungs- und Haftungsbestimmungen.

Mängelgewährleistung und Haftung

Für alle Neugeräte beträgt die Garantiefrist 12 Monate ab Kaufdatum bzw. die Garantiebestimmungen des jeweiligen Produzenten. Produkte werden kostenlos ersetzt oder repariert, sofern der Mangel vom Kunden innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich gemeldet wird. Ist ein Produkt nicht mehr reparier- und ersetzbar, wird dieses mit einem gleichwertigen Nachfolgeprodukt ausgetauscht oder eine Gutschrift erstellt. Sollte es sich bei Produkte, welche innerhalb der Garantiefrist direkt durch audiosense ausgetauscht werden, nachträglich um einen vom Hersteller nicht bestätigten Garantiefall handeln, behält sich audiosense das Recht vor, allfällige Kosten weiter zu verrechnen. Da die audiosense für Produkte innerhalb der Garantiefrist nur beschränkt Reparaturen ausführen kann, kann der Kunde an die zuständige Reparaturstellen der Produkte-Hersteller direkt verwiesen werden. Die Garantie erlischt, wenn ohne schriftliche Zustimmung von audiosense Änderungen oder Reparaturen an der Ware vorgenommen werden, soweit es die gesetzlichen Bestimmungen vorsehen, ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet audiosense nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Mangelfolgeschäden). Für Gebrauchtgeräte gelten die jeweils in der Artikelbeschreibung angeführten Garantiezeiten.

Datenschutz

audiosense, Moreno Cazzin, versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnorm zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Marktforschungszwecke genutzt. Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Im übrigen hat er auf Anfrage jederzeit das Recht die über ihn gespeicherten Daten einzusehen und deren Nutzung für interne Marktforschungszwecke zu verbieten.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen dem schweizerischen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist 5000 Aarau.

Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen unangetastet. audiosense behält sich vor diese AGB jederzeit zu ändern.